Die Bauerfeind AG

Bauerfeind ist ein traditionsbewusstes Familienunternehmen. Es zeichnet sich durch moderne Lösungen im Hilfsmittelbereich aus, die ein aktives und beschwerdefreies Leben ermöglichen – sei es mit einer Bandage oder einer Orthese, mit medizinischen Kompressionsstrümpfen oder orthopädischen Einlagen.

Qualität “Made in Germany”

Das mittelständische Unternehmen, 1929 in Zeulenroda (Deutschland, Thüringen) gegründet, zählt zu den Marktführern in der Branche: Bauerfeind beschäftigt weltweit rund 2.000 Mitarbeiter und ist in über 20 Ländern mit Tochtergesellschaften vertreten. Die Produkte sind ausschließlich „Made in Germany“ und werden zum Teil in Handarbeit hergestellt und dann in die Welt verschickt. Sie genügen höchsten Ansprüchen an Qualität, Wirksamkeit und Tragekomfort. Das bestätigen regelmäßige Prüfverfahren, deren Siegel und Kennzeichen die Produkte nach erfolgreicher Testung tragen dürfen.

„Die Produkte sind Weltklasse!“

Dirk Nowitzki 13-maliger NBA All-Star

Markenbotschafter Dirk Nowitzki

Die Partnerschaft mit Dirk Nowitzki begann im Januar 2016. Er ist der erste globale Markenbotschafter der Bauerfeind AG. Den Basketball-Superstar und das Unternehmen Bauerfeind verbinden das Familiäre, das Bodenständige und die Begeisterung für den Sport. Schon vor der offiziellen Partnerschaft schätzte Dirk Nowitzki Bauerfeind-Produkte und sagt dazu selbst: „Ich muss mich auf meinen Körper verlassen können. Bauerfeind unterstützt mich dabei. Die Produkte sind Weltklasse.“

Weltweiter Partner in der Sportwelt

Kompetenz, Erfolgswillen und Teamgeist sind Werte, die Bauerfeind fördert. Weltweit vertrauen Spitzensportler auf die Qualität der ausgezeichneten Produkte. Bauerfeind ist auch bei den Olympischen Spielen nicht mehr wegzudenken. Seit 2002 ist das Unternehmen fester Bestandteil der medizinischen Versorgung: Zuerst bot Bauerfeind seinen orthopädietechnischen Service ausschließlich für die deutschen Athleten an. Aber seit 2010 ist das Unternehmen als Partner des jeweiligen Organisationskomitees stets für die Versorgung aller teilnehmenden Nationen zuständig. Zuletzt versorgte Bauerfeind erfolgreich die Athleten der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.

Bauerfeind AG - Schweiz

Am 1.Oktober 1985 wurde der Vertrieb von Bauerfeind Orthopädie- und Phlebologie- Produkten für die Schweiz aufgenommen.

Am 20. Januar 1986 erfolgte der Eintrag der Firma als Aktiengesellschaft ins Handelsregister.

Die innovativen, therapeutisch hochwirksamen Produkte wurden vom Markt gut aufgenommen, und die Firma expandierte.

Das Produktsortiment der Aktivbandagen und Orthesen sowie der medizinischen Kompressionsstrümpfe wurde laufend erweitert und neue Produktgruppen wie Bequemschuhe, Fussorthopädie und Prothetik kamen dazu.

Nach Fislisbach und Baden-Dättwil konnte die Firma im Jahr 2000 ein modernes Gebäude in Oberrohrdorf beziehen. Damit wurden optimale Voraussetzungen für die Lagerung unserer Produkte, die Weiterbildungsmöglichkeiten unserer Kunden sowie die Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschaffen.

Innovative Produkte, gepaart mit einem optimalen, kundenfreundlichen Service auf partnerschaftlicher Ebene, sind und bleiben das Ziel der Bauerfeind AG Schweiz.