Bewegung im Homeoffice

Zu Hause arbeiten und trainieren

Aktuell sind viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gezwungen im Homeoffice zu arbeiten. Fitnessstudios und Sportvereine können bis auf weiteres nicht besucht werden. Dadurch fehlt vielen von uns schlichtweg das übliche Mass an Bewegung im Alltag.

Auf der anderen Seite haben wir die Freiheit gewonnen unseren Alltag weitgehend selbst zu planen. Dazu braucht es eine Tagesplanung, den Willen aktiv zu bleiben und die Disziplin zum umsetzen.

Das Motto von Bauerfeind heisst MOTION IS LIFE und genau das wollen wir auch in dieser Zeit anbieten! Wir haben deshalb einfache Übungen für zu Hause zusammengestellt und bieten natürlich auch die passenden Produkte für ein schmerz- und verletzungsfreies Training.

Risiken durch Bewegung vorbeugen

Ein langfristiger Bewegungsmangel im Homeoffice und die fehlenden Freizeitmöglichkeiten im Alltag können unsere Produktivität einschränken und das so wichtige Ventil im Sport, fehlt plötzlich gänzlich. Umso wichtiger ist es daher, möglichst viel Bewegung in den Arbeitsalltag im Homeoffice zu integrieren. So empfiehlt es sich, Routinen zu entwickeln und das Plus an Zeit, welches man etwa durch den entfallenden Weg zur Arbeit gewinnt, gezielt für mehr sportliche Betätigung zu nutzen. Um sich eine Pause vom Sitzen zu gönnen, kann man zwischendurch einen Spaziergang im Freien einplanen (natürlich gemäss den aktuell geltenden Bestimmungen des BAG) oder eben die Wohnung zur Trainingsfläche machen.

Zusätzlich bietet natürlich auch unser breites Sortiment an Aktivbandagen für viele Körperbereiche die optimale Unterstützung. Sie bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Gestrick mit elastischen Profileinlagen. Damit geben sie Halt und massieren das Gelenk bei jeder Bewegung. Das regt die Durchblutung an und unterstützt den Heilungsprozess. Ausserdem lassen sie sich leicht anlegen und schnüren nicht ein.

So kann beispielsweise unsere Aktivbandage LumboTrain aktuell Linderung bringen, wenn die Lendenwirbelsäule durch ungewohnte Körperhaltung im Home Office Beschwerden verursacht. Sie gibt ein stabileres Gefühl und richtet die Lendenwirbelsäule auf.

 

Frau macht Yoga

Einfache Fitnessübungen für Zuhause

Das Gute ist: Eine Vielzahl von Fitnessübungen für zu Hause kann ohne Geräte oder Equipment absolviert werden, um Kraft, Ausdauer, Koordination oder Flexibilität zu trainieren. Mit dem eigenen Körpergewicht lassen sich ungeheuer viele Bewegungsabläufe vollziehen, die Spass machen und einen positiven Trainingseffekt bieten. Eine Yogamatte oder ein Teppich sorgen dabei für mehr Komfort. Bei gutem Wetter kann man übrigens auf Balkon, Terrasse oder den Garten ausweichen, damit die frische Luft nicht zu kurz kommt.

Inspiration für Übungen für zu Hause finden sich zuhauf im Web – je nachdem, wie du deine Trainingssession gestalten möchtest. Auch stehen eine Reihe von Fitness Online Programmen oder Apps kostenlos zur Verfügung.

Damit direkt gestartet werden kann, haben wir hier fünf Übungen zusammengestellt. Viel Spass!

Fünf Übungen für das Home Workout

Ausfallschritt vorne

Mit dem Ausfallschritt nach vorn aktiviert man die vordere und hintere Oberschenkelmuskulatur und verbessert Koordination und Gleichgewicht.

Tiefer Kniebeugesprung (Squad Jump)

Durch die tiefe Kniebeuge mit Sprung trainiert man die ganze Beinmuskulatur, aber auch Bauch, Rücken und Beckenboden.

Supermann/Superfrau

Mit dem Supermann/der Superfrau verbessert man gleichzeitig Muskelkraft und Koordination.

Seitstütz (Side Plank)

Der Seitstütz kräftigt die gesamte Rumpfmuskulatur und die Aussenseite des Beines.

Brücke

Die Brücke ist eine gute Übung, um das Becken zu stabilisieren.

Bei der Ausführung dieser fünf Übungen bitte folgende Hinweise beachten:

  • Bei Schmerzen oder Unwohlsein sollte das Training vorzeitig beendet werden
  • Das Training nicht durchführen bei gereizten und/oder geschwollenen Wunden
  • Die Übungen sollten genau nach den Anweisungen des Trainers durchgeführt werden
  • Das Training sollte an einem ruhigen Ort durchgeführt werden, damit man sich auf die Übungen konzentrieren kann
  • Das Training sollte nicht direkt nach einer langen Ruhephase (z.B. Schlafphase) durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Gelenke für das Training ausreichend mobilisiert sind

 

In unserer Händlersuche finden sich Ansprechpartner mit Bauerfeind Produkten in Ihrer Nähe (telefonische Kontaktaufnahme momentan unbedingt empfohlen).